Über mich

Mein Name ist Els Cokelaere, geboren am 12. August 1980.

Erzieher (2000)

Nach für einige Zeit keinen Job zu finden, habe ich beschlossen, eine Sprache zu lernen, während ein Praktikum in Großbritannien, Bournemouth. Ich arbeitete in einem Heim für ältere Menschen. Ich  entschiedete mich, dass ich wieder studieren wollte. Die folgenden Sprüche schob mich auf den Sprung zu nehmen:

“Man kann nicht entdecken neue Ozeane, wenn er den Mut, hat aus den Augen zu Ufer zu verlieren”

André Gilde

“Das Leben ist wie ein wilder Tiger Sie können entweder hinlegen und lassen Sie es Lay seine Pfote auf dem Kopf – oder sitzen auf dem Rücken und fahren Sie es Agrartourismus.”

FahrenSie mit der wilden Tiger

Sozialarbeiter (2004)

Ich habe eine Menge von Zwischen Arbeitsplätze, so arbeitete ich in verschiedenen Orten und Art viel gelernt aus diesen Erfahrungen.

Hoevetoerisme (2007)

Ich habe diesen Schritt für eine mögliche künftige Idee, nicht zu wissen, was ich damit machen würde. Aber es gab mir ein gutes Gefühl. Jetzt weiß ich, warum ich dieses.

Agrar Bauer (2012)

Während meiner Ausbildung für centeringpractitioner arbeitete ich Teilzeit, und nutzten die Gelegenheit, dies auch zu studieren.

Centering practitioner (2013)

Bin ich eine Person, die zu lernen und neue Visionen kennen mag. Es ist eine Vision, die mir einen besseren Einblick, wer ich bin, und auch in dieser Perspektive bin ich in der Lage, Menschen in einer besseren Weise zu helfen bringt. Sie sind besser in der Lage, anderen zu helfen, wenn Sie wissen und erkennen die Schwäche und Fallstricke der eigenen. Aber auch akzeptieren, Ihre Stärken, Qualitäten und Talente. Ehrlich gesagt, die Akzeptanz der eigenen Stärken ist manchmal schwieriger, als eigene Schwächen erkennen. Das ist, was ich persönlich gelernt.

Centering practitioner / coaching

Wie centeringpractitioner i werden die Menschen in einer kreisförmigen Prozess, um ihre Talente und Qualitäten zu trainieren. Dies in einem Raum neben dem Ferienhaus.